Aktuelles

Transparenz durch Industrie 4.0 – und dann? – REFA BW AKIE-Vortrag Bruchsal, 16.11.2017

Transparenz durch Industrie 4.0 – und dann?

Referentin: Prof. Dr.-Ing. Gisela Lanza

Termin:       Donnerstag den 16.11.2017, 18:00 Uhr

Ort:             TRIWO-Technopark, Konferenzcenter, Gebäude 5107, I. OG,
                   Auditorium, Werner-von-Siemens-Straße 2-6, 76646 Bruchsal

Eine umfassende Transparenz ist ein maßgebliches Erfolgsversprechen von Industrie 4.0. Gleichzeitig stellt es nur die Basis für einen weit größeren Innovationsschub dar. Moderne Datenanalyseverfahren, individuelle und intelligente Assistenzsysteme und eine Autonomie in vernetzten Systemen sind nur exemplarische Ansätze, welche Effizienzsteigerungen in der Produktion am Industriestandort Deutschland ermöglichen.

Die Referentin ist Institutsleiterin des Bereichs Produktionssysteme am Institut für Produktionstechnik (wbk) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Sie gibt Antworten zum Stand der Technik, zur Zukunft und zum praktischen Nutzen hinter den Schlagworten.

Ihr REFA BW AKIE

Downlaod Anmeldeformular

Zurück

Kontakt

Sekretariat:
Beata Kocara

Vorstand:
Andreas Kaliski
Günter Lutz

Region NORD
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
Gebäude 5108, 1. OG
76646 Bruchsal

Telefon: 07251 929 56 38
Telefax: 07251 929 56 40
E-Mail: nord@refa-bw.de