Bildungszeitgesetz - REFA Baden-Württemberg anerkannt

Zum 1. Juli 2015 ist das Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg (BzG BW) in Kraft getreten.

  • Damit können sich nun auch Arbeitnehmer in Baden-Württemberg von ihrem Arbeitgeber an bis zu fünf Tagen im Jahr für Weiterbildung freistellen lassen.
  • Bildungsmaßnahmen nach dem BzG BW dürfen nur in anerkannten Bildungseinrichtungen angeboten werden.
  • REFA Baden-Württemberg wurde aktuell vom Regierungspräsidium Karlsruhe in die Liste anerkannter Bildungseinrichtungen aufgenommen.
  • Unsere Bezirke und Regionen und die von ihnen angebotenen Kurse sind in der Weiterbildungsdatenbank des Netzwerks Fortbildung auf www.fortbildung.de mit der BzG-Plakette versehen.
  • Damit kann für unsere Seminare Bildungszeit in Anspruch genommen werden.
  • Verschaffen Sie sich >> hier gleich einen Überblick über unser Angebot zur beruflichen Weiterbildung.
  • Weitere Informationen zum Bildungszeitgesetz finden Sie z. B. unter www.bildungszeitgesetz.de.